Softskills24 Org

Job and personal growth

Wed10182017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Genug trinken bei Sommergrippe

Förderliche Empfehlungen bei Schnupfen, Husten und Heiserkeit: Salbeitee und Fruchtschorlen sind bestens opportun bei einer trivialen Sommerinfluenza. Im Übrigen falls es heiß ist draussen, sollten Sie keineswegs zu eisigen Getränken greifen.

Sie fühlen sich wohlauf und finden Gefallen am  Sommer, gehen an den Weiher, baden und finden Gefallen an der warmen Sonne.

Jedoch,  womit man am aller wenigsten rechnet, trifft ein. Am nächsten Morgen fühlen Sie sich schlapp, energielos, ausgelaugt und die Nase läuft?

Tja, dass sowas im Sommer geschieht, ist keine Besonderheit. Es gibt allerlei Möglichkeiten für eine Virale Infektion,  meist stellt man sich immerhin die Frage, wie konnte das passieren? Nun überdenken Sie mal: sie sind aufgeheizt von der Sonne und steigen in das kühle Wasser, ihr Leib ist ausgekühlt und so kann es einsetzen, zumal der Körper nun sehr beschäftigt ist mit der Abwehr.

Was unter Umständen noch ein übriger und die Erkrankung förderlicher Faktor sein mag: Sie trocknen sich nicht ab, liegen auf dem durchfeuchteten Handtuch und wechseln ihre nassen Schwimmsachen nicht gegen trockene ein.

Eine Sommer erkältung wird vermittels Viren angestiftet im Prinzip im gleichen Sinne wie die Influenza (die meist zwischen November und März) vermehrt Auftritt. Wir halten uns im Sommer überwiegend länger und intensiver draußen auf und d. h. für das Immunsystem, dass es unentwegt gefordert wird.

Vorsorglich sollte man darüber hinaus Zugluft vermeiden und Klimaanlagen. Der Körper reguliert die Temperatur und hat deswegen schon gebührend durch das Schwitzen zu tun.

Für den Fall, dass sie demnach zum Beispiel in klimatisierten Räumen oder in einem klimatisierten Personenkraftwagen sitzen bei ziemlich kalter Luft, kühlt die Haut noch vermehrt aus und das sind für einen Schnupfen im Sommer beste Kriterien.

Bei den ersten Hinweisen sollten sie Ihrem Körper zuallererst viel Ruhe gönnen und sich genügend mit Flüssigkeit versorgen, das erleichtert obendrein den Nasenschleimhäuten besseres ablaufen des Schleims. Prophylaktisch können Sie jeden Tag eine Nasenspülung mit einer handwarmen Kochsalzlösung.

Powered by