Softskills24 Org

Job and personal growth

Fri04282017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Moderne Beziehung

Entfaltung und Reife - Erwachsene

Reaktionsbefähigung sowie Kurzzeitgedächtnis nehmen mit zunehmendem Alter eher ab. Die Stärke dieser Leistungsreduktion wird jedoch wie im Kontext intellektueller Kompetenzen von der Praxis, von der sozioökonomischen sowie der gesundheitlichen Lage der Person überlagert.

Erfahrungen und Denken ab dem zweiten Lebensjahr

Die Reifung der Intelligenz ist verschachtelt. Sie hat ihre Ausgangsebene in den sinnesmotorischen Erfahrungen des zweiten Altersjahres: Das Kind lernt vermöge Hantieren, Erkundung und Erleben die Dinge in ihrer Wirkungsweise und Nutzbarkeit kennen.

Wünsche und charakteristische Entwicklung-Schulkind

Charakteristisch für die erkenntnismäßige Entwicklung des Schulkindes ist die Entwicklung wesentlicher Aspekte seiner geistigen Grundeinstellung, dergestalt dass von einer eigentlichen Strukturveränderung die Rede sein kann. Ihre primären Merkmale sind:

Sexualität von Jugendlichen - Aufklärung

Die grosse Mehrzahl der Heranwachsenden begrüßt voreheliche Sexualkontakte, nichtsdestoweniger ausschließlich dann, sowie Liebe damit gepaart ist. Liebe und Treue sind die wichtigen Grundlagen, die Adoleszenten für ihre Beziehungen

Vergleichende Ethologie-Entwicklungspsychologie

Die Entwicklungspsychologie ist eines der elementaren Forschungsumfelder der Seelenkunde. Sie beschäftigt sich mit den gesetzmäßigen Dynamiken der Gebarens- und Erlebensweisen und der Leistungen während des menschlichen Lebens. Verlauf wird hierbei als diffiziler, progredienter Hergang von Interaktionen und Einflussfaktoren verstanden.

Die maßgeblichen Determinanten der Fortentwicklung sind die Anlage, die Umwelt und die besondere Selbststeuerung.

Sexualerziehung von Jugendlichen-2. Pubertätsphase

Die grosse Majorität der Heranwachsenden billigt voreheliche Sexualkontakte, indes allein dann, falls Liebe damit gepaart ist. Liebe und Treue sind die bedeutenden Kennzeichen, die Jugendliche für ihre Beziehungen nennen und nach denen sie ihren

Entwicklung-Elementare Wissenschaft des Menschen

Die Entwicklungspsychologie ist eines der wichtigen Wissenschaftsräume der Psychologie. Sie bearbeitet gesetzmäßige Wandlungen der Verhaltens- und Erlebensweisen und der Leistungen im Verlaufe des menschlichen Lebens. Fortentwicklung wird dabei als komplexer, progredienter Hergang von Wechselbeziehungen und Bestimmungsfaktoren verstanden.

Die maßgeblichen Entscheidungsfaktoren der Weiterentwicklung sind die Anlage, die Umwelt und die besondere Selbststeuerung.

Powered by