Softskills24 Org

Job and personal growth

Sat04292017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Marketing

Erzeugnispolitische Aktivität-Produktumarbeitung

Wieso entwickeln die Organisationen so oft neue Erzeugnisse, sei es als Marktnovum oder als Betriebssneuerscheinung und das in konstant schnellerem Takt. Erst einmal lassen sich hierfür folgende Gründe anführen:

•    Der zügige Fortgang in Wissenschaft und Technologie bringt neue Erfindungen bzw. enorme technische Verbesserungen.

Preistendenzen und Preisreduktionen-Abnehmerschichten

Eben solche Abnehmerschichten erwidern sehr intensiv auf Preisreduktionen. Zufolge des Erscheinens weiterer Mitbewerber verschärft sich die Konkurrenz steigernd und es kommt zu abfallender Preistendenz, die den Profit verringern läßt.

Preispolitik und Reifeperioden bei Erzeugnissen

Die Dauer der Einführungsphase ist erzeugnisindividuell verschieden; sie kann im positivsten Zustand wenige Monate oder allerdings, was die Richtlinie bei Markenartikeln darstellt, 1 - 2 Jahre andauern. Weitgehend hängt die Zeitspanne der Implementationsphase von folgenden Aspekten ab: Kompliziertheit der Handelsgüter,

Berücksichtigung von Konsumentenwünschen

Wieso konstruieren die Betriebe wieder und wieder neue Fabrikate, sei es als Marktneuerscheinung oder als Betriebssneuerscheinung und dies in anhaltend schnellerem Rhythmus. Im Großen und Ganzen lassen sich dazu folgende Gründe anführen:

Bezifferte Erhebung des Marktfortschritts

Zahlenmäßige Merkmale des Marktes

Die Marktdimensionen sind Ausdruck einer bezifferten Erhebung des Marktfortschritts. Im Großen und Ganzen lassen sich hierbei folgende Anschauungen erwähnen:

• Marktkapazität

Produktvariationen und Marktneuheiten

Aus welchem Grund entwickeln die Unternehmungen wieder und wieder neue Handelsgüter, sei es als Marktneuheit oder als Unternehmenssnovum und dies in unaufhörlich schnellerem Rhythmus. Im Großen und Ganzen lassen sich hierfür folgende Gründe ins Feld führen:

Prämissen für die Marktsegmentierung

Aspekte für die Marktsegmentierung

Für die Marktsegmentierung entbieten sich ausgewählte Merkmale. Diese sollen aber bezüglich ihrer Verhältnismäßigkeit für die praktikabele Indienstnahme folgenden Anforderungen genügen:

Powered by