Softskills24 Org

Job and personal growth

Mon06262017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Zwei Wege zur organisatorischen Integration des Produkt-Manager's

Taugliche organisatorische Bindung in der Unternehmensorganisation

Im Zuge der Wirkungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr maßgeblich, an welchem Ort er in der hierarchischen Organisation der Unternehmensorganisation angesiedelt wird. Der Sitz in der Führungsrangfolge reflektiert seinen „formalen Stand", den man ihm zufolge des Stellenplan in der Organisation überlassen will.

Die Gemeinschaftsarbeit mit den Ressortleitern wird neuralgisch erschwert, falls der Produkt-Manager diesen hierarchisch nicht gleichrangig ist.

Dieses Thema verstärkt sich in dem Quantum, wie sehr der organisatorischen Rangstellung eine Geltung in der Organisation beigemessen wird. Prinzipiell existieren für die organisatorische Integration des Produkt-Managers zwei Wege:

a) Zuordnung des Produkt-Managements zur Direktion

Dabei steht das Produkt-Management gleichgestellt neben den übrigen Funktionsbereichen. Die Direktion fungiert synchron als Marketingdirektion. Wegen des hierbei verbundenen hohen Status in der Unternehmungspositionierung ist eine größere Mobilität und eine stärkere Einwirkungsmöglichkeit gegenüber den anderen Bereichen garantiert.

Ein Nachteil dieser Zuteilung des Produkt-Managements zur Direktion könnte hingegen darin zu sehen sein, daß die Organisationsleitung als direkter Geschäftsherr im Vergleich zu den Produkt-Managern fungieren muss. Folglich bietet sich diese Gefügeform mehr bei kleinen und mittleren Unternehmungen an.

b) Eingliederung des Produkt-Managements in den Marketingteilbereich

Da die alles einschließende Aufgabe des Produkt-Managers in der Realisierung der (Produkt-)Marketingkonzeption besteht, bietet sich eine strukturelle Fundierung des Produkt-Managements im Marketingteilbereich wohl am meisten an. Folgende drei Einbeziehungsoptionen innerhalb der Marketingabteilung vermögen an diesem Punkt unterschieden werden:

Produkt-Management als Linieninstanz der Marketinggeschäftsführung

Produkt-Management als Stabsstelle der Marketingführung

Produkt-Management als Produkt-Hauptstelle

Powered by