Softskills24 Org

Job and personal growth

Mon01232017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Auflösung von Aufgabenstellungen-Konvergentes Denken

Konvergentes und entgegengesetztes Denken

Workshop Überblick Lerntechniken

Bei der Auflösung von Aufgabenstellungen oder Fragestellungen gehen Menschen in voneinander abweichender Weise an die anstehenden Anliegen heran. Die Einen sind derbei vergleichsweise lebhaft, indes die Anderen eher widerspiegelnd (kontemplativ) ansetzen.

Doch kein Mensch praktiziert nur eine dieser Herangehensweisen. Erfolgreiche Menschen pflegen eine Zusammensetzung zwischen einem erkenntnismäßig-durchdenkenden und einem temperamentvollen Stil. Für alle ist es unerlässlich, zu identifizieren, welche Routine bei welcher Problematik, zu welcher Zeit und an welchem Ort zur erfolgreichen Störungsbehebung führt.

Vernunft beschreibt man in dieser Verbindung mit der Begabung, Informationsgehalte, Sachverhalte und Erfahrungen bei der Auflösung von Problemen zu verarbeiten. Sich denkend in unbekannte oder verfängliche Situationen zu deren Problembeseitigung zu versetzen, bedeutet hierbei geläutertes, geistiges Arbeiten.

Gedächtnisarbeit und Denken

Das Denken bedingt das Vorhandensein von Fakten, oder Sachkenntnis, wie ebenso einen Anstoß (incentive), Fragestellung oder Problem infolgedessen denkende Verarbeitungsabläufe ausgelöst werden. Hierbei sind gleichfalls Fähigkeiten zur Rezeption, Wiedergabe und Wiederauffinden von Aussagen erforderlich - sog. reproduktives Denken.

An diesem Punkt kann ein vorteilhaft funktionierendes Gedächtnis großartiges vollbringen, denn darin wäre ein verfügbarer Wissensschatz vorhanden.

Wie gut dieser Wissensschatz vorteilhaft wäre, hängt vom Grad und von der lerntechnisch begabten Wissenaufnahme ab. Interoperabeles und verschiedenartiges Denken benennen zwei ausgewählte Methoden der Bearbeitung und Benutzung des nutzbaren Wissens.

Vereinbares Denken

Mittel des passgenauen Denkens sind: die Inanspruchnahme strenger Folgerichtigkeit und die systematische Störungsbehebungssuche. Erfahrungswerte werden strukturiert herangezogen. Schritt-für-Schritt verwirklichend, werden die einzelnen Stufen hin zur Problembeseitigung kritisch behandelt und individuell abgesichert.

Divergentes Denken

Die spielerische Prozedur, wie weiterhin die Problembetrachtung aus andersartigen Blickwinkeln, beschreibt differenzierendes Denken. Unter der Annahme, dass es neue, unbekannte Störungsbehebungen geben mag, werden sowohl irrationale als weiterhin unlogische (genauer: nicht-logische) Problembewältigungsvorschläge in Betracht gezogen und weiters 'durchgespielt'.

Die Anwendung freier Phantasie, oder freier Assoziation oder freien Denkens wird keinerlei Regulation unterworfen.

Welche Denkweise verspricht mehr Erfolg?

Beste Fortune erzielt die fruchtbare Kombination analytisch-logischen Denkens (zusammenpassend) mit kreativ-intuitivem Denken (ungleichartig). Für manche Fragestellungen wirken sich Rechner sehr gut, mithin bei äusserst streng logischen Forderungen, bei der Grundvoraussetzung kontrollierten, geordneten Denkens oder bei der Hinzunahme von Massendaten.

Geht es gleichwohl um die Anwendung von Innovationskraft oder geschulter Intuition, dann ist einzig der Mensch gefragt.

Powered by